Über uns

Vision

Die Vision des BIM Center Aachen ist die durchgängige Digitalisierung des Bauens über den gesamten Bauwerkslebenszyklus auf Basis einer domänenübergreifenden, interoperablen Informationskollaboration zwischen allen Beteiligten, die es ermöglicht, Informationen aus Planung, Ausführung und Betrieb jederzeit und in Echtzeit in angepasster Granularität bereitzustellen.

Mission

  • Wir sind ein Netzwerk marktführender Unternehmen und adressieren branchenübergreifende Fragen des digitalen Bauens und Betreibens.
  • Wir unterstützen Unternehmen bei der Bewältigung von Herausforderungen der Digitalisierung und der Entwicklung neuer Lösungsansätze durch ein konsortiales Miteinander.
  • Wir arbeiten zusammen in wettbewerblichen und vorwettbewerblichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten.
  • Wir stärken die Implementierung von digitalen Methoden in der Praxis durch Veranstaltungen, Publikationen sowie weiteren Maßnahmen, um die Sichtbarkeit in der Branche zu erhöhen und dem Fachkräftemangel langfristig entgegenzuwirken.
  • Unsere Ziele erreichen wir durch den Zusammenschluss von Universität und marktführenden Wirtschaftsunternehmen sowie ausführenden Firmen im BIM Center Aachen. Wir fördern junge und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Baubranche durch zielgruppengerechte Weiterbildungsformate auf persönlicher und inhaltlicher Ebene.
  • Wir evaluieren und zertifizieren Prozesse und Qualifikationen. Dies erfolgt in laufenden Projekten auf der Baustelle (on-site), bei unseren Unternehmen (in-house) oder auf dem RWTH Aachen Campus (on-campus).

Strategie

  • Wir adressieren die Digitalisierung im Bauwesen für Hersteller und ausführende Unternehmen. Deshalb betrachten wir Prozesse und Schnittstellen zwischen digitaler Planung, Herstellung und Vorfertigung, Lieferung, Vor- und End-Montage, Bauausführung, Vermessung, Inbetriebnahme, As-built Dokumentation, Informationssysteme für Betrieb, Wartung und Unterhaltung (z.B. CAFM, GIS).
  • Wir kombinieren die Themen Lean Management, Industrie 4.0, Reality Capturing, Internet of Things (IoT) sowie intelligente und vernetzte Systeme im Bauwesen.

Initiatoren

06_Logo_Institut_e3D-555x127 Über uns

Lehrstuhl für energieeffizientes Bauen – e3D

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Lehrstuhls für energieeffizientes Bauen werden durch vier Themenfelder definiert: Energie in Gebäuden und Quartieren (EBD), Raumklima und Klimawirkung (EIE), Building Information Modeling (BIM) und Computational Engineering (CE).

Hierbei steht die Modellierung und Simulation bauphysikalischer Prozesse im Bereich des energieeffizienten und nachhaltigen Bauens und Betreibens von Gebäuden, technischen Anlagen und Quartieren, einschließlich Lebenszykluskostenanalyse, im Vordergrund. Dabei werden IT-basierte Methoden in den Bereichen Building Information Modeling (BIM) und Geoinformationssysteme (GIS), thermisch-energetische Simulationsmethoden, die objektorientierte Simulationssprache Modelica und Multi-Physics Simulationsmethoden eingesetzt und weiterentwickeltc

07_Logo_Institut_gia-555x81 Über uns

Institut für Geodäsie, Bauinformatik und Geoinformationssysteme – gia

Die Schwerpunkte des Instituts für Geodäsie, Bauinformatik und Geoinformationssysteme liegen in der digitalen 3D-Erfassung und -Modellierung der bebauten Umwelt, dem Aufbau von Dateninfrastrukturen sowie verteilter (Geo-)Informationssysteme und der Erforschung von präzisen Positionierungslösungen im Bauwerkskontext.

In aktuellen Projekten werden unter anderem die Themen von BIM im Bestandsimmobilienmanagement, Verfahren für die automatisierte Ableitung digitaler Bauwerksmodelle aus Laserscanning und Photogrammetrie, die Entwicklung von Indoor-Lokalisierungssystemen sowie das Geospatial IoT behandelt.

08_Logo_Institut_E.ON-ERC-555x81 Über uns

Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik – E.ON ERC

Der Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik forscht an der Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden. Das Zusammenspiel von Gebäudehülle und -energiesystem steht dabei im Kontext energetischer Quartiersansätze sowie der integralen Betrachtung der Prozesse des Planens, Bauens und Betreibens. Für den Aufbau dezentraler Energieversorgungskonzepte mit Einbindung regenerativer Energien werden Konzepte des Erzeugungs-, Last- und Speichermanagements mit einer intelligenten Kommunikation zwischen allen Komponenten von der Energiewandlung über die Energieverteilung bis hin zur Übergabe und der Berücksichtigung des Nutzerverhaltens entwickelt.

09_Logo_Institut-CAAD-3-555x213 Über uns

Lehrstuhl für Computergestütztes Entwerfen – CAAD

Die Betrachtung von BIM über den gesamten Lebenszyklus von Bauwerken hinweg ist der zentrale Inhalt der grundlagen- und praxisorientierten Forschung und Lehre des Lehrstuhls für Computergestütztes Entwerfen an der Fakultät für Architektur. Weiterer Fokus liegt auf den Themen Computer Supported Collaborative Work (CSCW), Interoperabilität, Linked Data und Standardisierung, Unterstützung für zyklische, iterative Entwurfsevolutionen und prozessbasierter Informationsaustausch.

Team

04_šber-Uns_Team_Portrait-van-Treeck-473x555 Über uns

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christoph van Treeck

Centerleiter | Geschäftsführender Gesellschafter

Als Inhaber des Lehrstuhls für Energieeffizientes Bauen forscht Professor van Treeck mit seinem Team u.a. in den Bereichen Building Information Modeling und TGA. Weiterhin arbeitet er an BIM-Richtlinienausschüssen mit, engagiert sich zu BIM im BTGA und ist Mitautor des Fachbuchs „Gebäude. Technik. Digital. – Building Information Modeling“. Als Director-at-large arbeitet er im Vorstand der International Building Performance Simulation Association (IBPSA) und leitet das IEA EBC Annex 60 Projekt zum Thema BIM-Datentransfer zur Energiesimulation. 2015 gründete er mit einem Partner die e3D Ingenieurgesellschaft und berät zu den Schwerpunkten Energiedienstleistungen und Building Information Modeling/Digitalem Bauen.

E-Mail: treeck@bim.rwth-campus.com

05_šber-Uns_Team_Portrait-Blankenbach-473x555 Über uns

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jörg Blankenbach

Geschäftsführender Gesellschafter

Als Leiter des Instituts für Geodäsie, Bauinformatik und Geoinformationssysteme verfügt Professor Blankenbach u.a. über Expertise auf den Feldern 3D-Datenerfassung & Modellierung (terrestrisches Laserscanning (TLS), Photogrammetrie, unbemannte Systeme), Bau- und Geoinformatik (BIM, verteilte Systeme, Geodateninfrastrukturen, Visualisierung) und Ingenieurgeodäsie (Vermessung, Positionierung und Navigation). In der universitären Lehre ist er für die geodätische und informatische Ausbildung der Studierenden der Fakultät Bauingenieurwesen verantwortlich und forscht in diesen Bereichen zu den Themen BIM, Reality Capturing, Geospatial IoT, Cross Reality und Indoor Positioning. Darüber hinaus berät er Unternehmen und Kommunen zur Einführung von BIM, engagiert sich in der Fort- und Weiterbildung (z.B. DVW, Ingenieurkammer) und arbeitet in der Regelsetzung und Normierung (z.B. DIN, buildingSMART, DWA) mit.

E-Mail: blankenbach@bim.rwth-campus.com

06_šber-Uns_Team_Portrait-Mueller-473x555 Über uns

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dirk Müller

Gesellschafter

Als Leiter des Lehrstuhls für Gebäude- und Raumklimatechnik befasst sich Professor Müller mit dem Gebiet der Energiesystemtechnik für Gebäude und Quartiere, der thermischen Behaglichkeit sowie der Luftqualität und bringt somit wichtige Forschungskompetenz auf technischer Ebene in das Center.

E-Mail: müller@bim.rwth-campus.com

07_šber-Uns_Team_Portrait-Beetz-473x555 Über uns

Univ.-Prof. Dr. Jakob Beetz

Gesellschafter

Als Leiter des Lehrgebiets für Computergestütztes Entwerfen bringt Professor Beetz mehr als 15 Jahre in Forschung und Lehre im Bereich BIM mit. Er ist aktiv in der BIM-Forschung u.a. rundum kooperative Datenverwaltung (bimserver.org), OpenBIM-Standards, Infrastruktur, Linked Data, BIM im Bestand, Anforderungsmanagement und Regelprüfung. Darüber hinaus ist er Gründungmitglied und technischer Vorsitz bei buildingSMART BeNeLux und Mitherausgeber und -autor „Building Information Modelling – Technologische Grundlagen und industrielle Praxis“.

E-Mail: beetz@bim.rwth-campus.com

08_šber-Uns_Team_Portrait-Kirnats-472x555 Über uns

M.Sc. Lev Kirnats

Prokurist | Operatives Management

Als Doktorand am Lehrstuhl für energieeffizientes Bauen ist Lev Kirnats für sämtliche Bereiche der Kommunikation und des Managements des BIM Center Aachen verantwortlich.

E-Mail: kirnats@bim.rwth-campus.com